2015-03-23

Oster Workshop



... bei Lisa & Elisabeth in Bonn.

Auch wenn Ostern nicht groß gefeiert wird, so ist es immer wieder ein toller Grund zum Basteln. Die ersten frischen Farben und einfach eine nette Traditionen. 

Also war ich gleich dabei! 

Meine Güte, wie lange habe ich nicht mehr Eier bemalt? Ich glaube als mein Sohn aus dem Kindergartenalter raus war, hörte auch das Vergnügen auf, mit dicken Backen und rotem Kopf viele weiße Eier auszupusten ;-)

Nun gab es aber edle Gänseeier und 2 Stück an der Zahl. Lisa hatte dafür Kalkwandfarbe gefunden in wunderschönen gedeckten Pastelfarben. Dadurch blieb die Strucktur der echten Eier erhalten.

Leider haben mich Schmerzen in der Hand und Schulter etwas ungeschickter gemacht. Das Band wollte sich nie einfädeln lassen und dann bohrt man viel Geduld ein Loch und findet es unter den Kordeln nicht mehr wieder. Es war wie verhext und nicht mein Tag. Dank Elisabeth (sie hat übrings auch länger gesuchte*puh*) fand es sich dann wieder und ich konnte nach einem Kaffee dann entspannt weiter machen. Alle Teilnehmer machten soooo tolle Eier. 

Schaut mal dies waren meine:


Dieses Körbchen haben wir mit einem Cameoschnitt zusammen gesetzt. Mit dem hübschen Band verziert und mit dem Cameohäschen vervollständigt. Das Lindküken passt perfekt hinein. 




Das Böxchen hat uns Elisabeth gezeigt mit einem Boxen Punch Board und der tollen Pünktchenfolie von Alexandra Renke. Ich hatte zu Hause noch farblich passende Kiebitzeier. Federchen passt immer dazu :-). Das Papier war hierfür 6"x6" zugeschnitten.


SU Punch Board Boxen

Dieser Anhänger ist eigentlich so simpel aber dabei auch genial. Das Ei aus Farbkarton erst mit dem Hasen ausstanzen, dann mit dem Ei. Das 2. Ei aus farbigem Transparentpapier. Es ist so schön, wenn die Sonne scheint. Dann leuchtet der Hase richtig.



Und zuletzt noch eine Osterkarte. 

Leider habe ich nur eine geschafft, da ich durch die Schmerzen etwas langsam war und mich auch nicht mehr entscheiden konnte. Aber ich finde sie niedlich! 

Häschen hüpf!


Stempel von Inkystamp


Ein Schlappohr ist doch dann gleich, das i-Tüpfelchen :-)

Danke euch beiden für den tollen Workshop, ich habe schon ein sicheres und schönes Plätzchen für die Eier gefunden.

Alles Liebe 
Mimi






Kommentare:

  1. Mimi - Nachmittage mit dir sind immer schön ;)))) Herzlichen Dank für dein Kommen !!!
    Ganz liebe Grüße Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Toll, dass ihr euch die Zeit nehmt und Workshops anbietet! Ich genieße es immer sehr auch mal bebastelt zu werden ;-). Liebe Grüße Mimi

      Löschen
  2. Ach, wie goldig ist das denn?
    Tut mir leid, daß es dir nicht so gut ging, aber deine Werke sind wunderschön geworden.

    LG, Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wehwehchens muss man wegatmen und mit einem Flügel kann man immer noch prima im Kreis fliegen ;-). Das Ergebnis zählt und das gefällt mir auch super *grins*.
      Liebe Grüße Mimi

      Löschen
  3. WOW- was für ein toller Bericht. Ich danke Dir dafür.
    Deine Werke sind traumhaft geworden.
    Schön, dass Du da warst.
    Bis bald mal.
    LG

    AntwortenLöschen